/ Tipps

Häufig gestellte Fragen zum Thema Wohnungstausch

*GuestToGuest beantwortet alle Deine Fragen über Wohnungstausch: *

Wir wissen es hört sich erstmal verrückt an – wieso sollte man kostenlos einen Fremden in sein Haus einladen? Jedoch werden Wohnungen und Häuser schon seit langer Zeit getauscht und zwar mit Erfolg! Die letzten paar Jahre ist Wohnungstausch exponentiell gewachsen.
Nun beantworten wir euch alle Fragen zum Thema Wohnungstausch.

F: Wann ist Wohungstausch entstanden und wie hat es sich inzwischen entwickelt?

A: Wohnungstausch gibt es ca. seit den 1950er Jahren, als Lehrer anfingen Ihre Unterkünfte zu tauschen, um Ihre langen Sommerferien besser nutzen zu können, um dadurch mehr Geld zu sparen. Es ist eines der ersten Branchen der entstehenden ”Sharing economy”. Nun betreibt eine Vielzahl von Leuten auf der ganzen Welt, diese Art zu verreisen. Ein Wohnungstausch ist für jeden geeignet, selbst wenn man nicht über viel Geld verfügt, kann man durch einen Wohnungstausch einen tollen Urlaub verbringen.
Durch die Entstehung des Internets in den 1990er Jahren, wurden Wohnungstausch-Angebote von Katalogen in riesige Datenbanken eingetauscht. Dadurch stiegen die Austausche von Häusern und Wohnungen rapide an.

F: Warum sollte ich einen Wohnungstausch ausprobieren?

A: Mehr und mehr Reisende suchen nach einem authentischen Weg, um neue Länder und neue Leute kennenzulernen. Man kann während eines Wohnungstauschs eine tolle Zeit in einem gemütlichen Haus verbringen, dabei eine neue Umgebung kennenlernen und sich zusätzlich wie ein Einheimischer fühlen. Im Gegenzug wohnt jemand in dieser Zeit in Ihrem Zuhause und Sie müssen sich deshalb keinerlei Sorgen machen, weil Sie sich in der gleichen Situation befinden. Außerdem, sparen sich sich während Ihres Urlaubes viel Geld!

“Unsere Erfahrungen mit GuestToGuest waren immer sehr positive. Ich empfehle es allen meinen Freunden. Es ist eine neue Art zu verreisen, wodurch man viel Geld spart.” –Yolanda

Q: Ist ein Wohnungstausch nicht mit vielen Gefahren verbunden?

A: Beim ersten mal hat man natürlich erstmal Zweifel, doch zwei drittel der Leute, die einen Wohnungstausch mit GuestToGuest gemacht haben, haben mindestens einen weiteren durchgeführt. Es ist verständlich, dass man zu Anfang etwas unsicher ist, doch es gibt ein Dinge die man tun kann, um sich bei seinem ersten Wohnungstausch sicherer zu fühlen.

  • Stöbern Sie lange genug auf der Webseite, bis Sie einen vertrauenswürdigen Gastgeber gefunden haben
  • Schauen Sie sich die Bewertungen, Beschreibungen und Fotos genau an.
  • Besprechen Sie alles mit einander. Informieren Sie Ihren Gast/Gastgeber darüber, was Ihnen während Ihres Wohnungstauschs wichtig ist.

Wir unterstützen Sie dabei, sich gegenseitig besser kennenzulernen, bevor Sie Ihr Zuhause tauschen. Wenn Sie trotzdem Zweifel haben sollten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.
Wir haben optionale Dienstleistungen, um Ihr Zuhause zu schützen und zusätzlich viele Mitarbeiter, die sich um Ihr Wohlbefinden kümmern. Wir beantworten Ihnen jede Frage, die Sie haben.
Ein Wohnungstausch ist durch Vertrauen aufgebaut und wir möchten Sie dort hinbringen.

“Es ist unsere liebste Art zu verreisen, es basiert auf Vertrauen und Respekt.” –Véro

F: Was macht GuestToGuest anders?

A: Sehr viel!

Unser flexibles GuestPoints System: Mitglieder können sich für einseitige und zweiseitige Austausche entscheiden. Es löst das Problem, wenn z.B. nicht beide Wohnungstausch-Teilnehmer zur gleichen Zeit verreisen können oder nicht in das Zuhause seines Gastes möchten. Dann bezahlen Sie Ihre Unterkunft einfach mit GuestPoints!

  • Wir sind ein soziales Netzwerk: Wir möchten, dass sich unsere Mitglieder kennenlernen und sich gegenseitig unterstützen.
  • Unser flexibles GuestPoints System: Mitglieder können sich für einseitige und zweiseitige Austausche entscheiden. Es löst das Problem, wenn z.B. nicht beide Wohnungstausch-Teilnehmer zur gleichen Zeit verreisen können oder nicht in das Zuhause seines Gastes möchten. Dann bezahlen Sie Ihre Unterkunft einfach mit GuestPoints!
  • Es ist kostenlos ! Wirklich. Im Gegensatz zu vielen anderen Konkurrenten, verlangen wir keine Einschreibegebühr. Bei GuestToGuest sind alle Zahlungen optional.
  • UND: Wir schenken jedem neuen Mitglied 750 GuestPoints, wodurch Sie einen Wohnungstausch erstmal als Gast ausprobieren können. Wir möchten, dass Sie sich sicher fühlen, um dann wieder zu uns zurück zu kommen.

“GuestToGuest ist einfach, freundlich und reich an nützlichen Funktionen. Das dynamische Team steht mir bei jeder Frage zur Verfügung.” –Laurent

Wohnungstausch

GuestToGuest

GuestToGuest

GuestToGuest ist mit über 340.000 Unterkünften in 187 Ländern die weltweit größte Internetplattform für Haus- und Wohnungstausch zwischen Privatpersonen.

Weiterlesen