Unsere Vorschläge für Ihren Sommerurlaub in Italien

Sie erwägen dieses Jahr Urlaub in Italien zu machen? Sind aber noch etwas unschlüssig oder können sich noch nicht so recht für eine Region entscheiden? Entdecken Sie hier unsere Empfehlungen und lassen Sie sich für Ihren Sommerurlaub oder einen Wochenendtrip  insprieren!

Das erste Quartal des Jahres ist fast schon wieder vorbei, so dass viele Menschen damit beginnen oder bereits damit begonnen haben, die Sommerferien zu planen und festzumachen. Wie steht es um Ihren Sommerurlaub?

Italien kommt dieses Jahr für Sie in Frage? Lesen Sie hier unsere Tipps für die Halbinsel und lassen Sie sich von ihrer Schönheit und Vielfalt überzeugen.

Rom – Entdecken Sie das Kulturzentrum des Landes

Mit all ihren traumhaften Plätzen, historischen Stätten, berühmten Brunnen und charmanten Sträßchen ist die italienische Metropole ein weltbekanntes geschichtsträchtiges Open-Air-Museum. Sie sind kultur-, kunst- und geschichtsinteressiert? Dann führt kein Weg an Rom vorbei. Jedoch führen ja bekanntermaßen viele Wege nach Rom:  Kosten Sie kulinarische Köstlichkeiten, genießen Sie die außergewöhnliche Atmosphäre und schlendern Sie durch filmreife Kulissen.

Roma
Rom

Was in Rom unternehmen? 

Sollte es Ihr erster Besuch in Rom sein, sind der Petersdom, die Spanischen Treppe, das Forum Romanum, das Kolosseum, der Trevi-Brunnnen und das Pantheon, trotz allem Tourismus, natürlich absolut beeindruckend und sehenswert.

Sollten Sie etwas mehr Zeit zur Verfügung haben oder schon einmal in Rom gewesen sein, lohnt es sich gleichermaßen Rom abseits des Mainstreams zu erkunden. Ein Abstecher in die Szeneviertel San Lorenzo und Pigneto ist absolut empfehlenswert, so wie der Blick durchs Schlüsselloch des Portals des Malteserordens auf dem Aventin, der Brunnen mit der Kanonenkugel in Viale Trinita dei Monti und die magische Tür in den Gärten der Piazza Vittorio …

Aktivitäten vor Ort:  

Wo in Rom übernachten? 

Wohnen Sie in der Stadt am Tiber wie ein echter Römer und sparen Sie die Übernachtungskosten mit GuesttoGuest.

 

Unsere Unterkünfte in Rom

Die Shopping-Metropole Mailand

Besuchen Sie die zweitgrößte Stadt Italiens und zugleich eine der Modemetropolen der Welt.

Mailand
Mailand

Was in Mailand unternehmen? 

Das “Letzte Abendmahl” von Leonardo da Vinci in der Santa Maria delle Grazie und der Mailänder Dom sind vermutlich die populärsten Sehenswürdigkeiten Mailands. Die überdachte Einkaufsgalerie Galleria Vittorio Emanuele II ist ein weiteres Highlight. In der, direkt neben dem Mailänder Dom gelegenen, Galerie finden sich vor allem Luxusboutiquen, jedoch ist allein die Architektur absolut sehenswert. Statten Sie unbedingt dem einstigen Arbeiter- und nun Szeneviertel  Zone Tortona, sowie dem Künsterviertel Brera einen Besuch ab.

Aktivitäten vor Ort:  

Wo in Mailand übernachten?

Organisieren Sie mit GuesttoGuest einen Haustausch, wohnen Sie in einer zentral gelgenenen Stadtwohnung, zahlen Sie keine Unterkunftskosten und genießen Sie das entsprechend größere Budget für Ihre Einkaufsbummel.

 

Unsere Unterkünfte in Mailand

Besuchen Sie Turin, die Hauptstadt Piemonts

Die Großstadt im Nordwesten Italiens ist unterschätzt!

torino
Turin

Was in Turin unternehmen?

In den Köpfen vieler ist Turin eher industriell geprägt und nicht besonders sehenswert. Turin blickt jedoch auf eine herrschaftliche Vergangenheit zurück, die auch heute noch das Stadtbild prägt. Dementsprechend trifft man auf unzählige Gärten und Paläste. Spazieren Sie die Piazza Castello und die Via Roma entlang, besuchen Sie den gewaltigen Valentino-Park, nicht nur Autofans begeistern sich für das Automobil Museum und drehen Sie eine Runde mit der historischen Tram #7. Und auch die Umgebung Turins, das Piemont, ist wunderschön!

Aktivitäten vor Ort:  

Wo übernachten in Turin?

Kontaktieren Sie mögliche Gastgeber via GuesttoGuest und genießen Sie das Piemont.

 

Unsere Unterkünfte in Turin

Florenz – Die Kunststadt in der Toskana

Florenz ist wunderschön und romantisch! Florenz ist in historischer und kultureller Hinsicht höchst bemerkenswert. Zudem ist Florenz die Hauptstadt der Toskana, die sicherlich zu den schönsten Regionen Italiens zählt.

firenze
Florenz

Was in Florenz unternehmen? 

Die Stadt am Arno besticht durch ihre traumhafte historische Altstadt, unzählige Paläste, Denkmäler und einer Museumslandschaft, die weltweit ihresgleichen sucht. Hier finden sich u.a. die Uffizien, die zu den bekanntesten Kunstmuseen der Welt zählen, der Palazzo Pitti, das Museo del Bargello und die  Galleria dell’Accademia. Florenz ist recht kompakt und lässt sich dementsprechend gut zu Fuß erkunden. Zumal die berühmte Kathedrale Santa Maria del Fiore stets als guter Orientierungspunkt dient. Lassen Sie sich einfach ein wenig durch die Innenstadt treiben und bummeln Sie über die weltberühmte Ponte Vecchio.

Die Toskana bietet jedoch mehr als Florenz: Lucca, Pisa und Siena sind ebenso sehenswert, um nur einige mögliche Ausflugsmöglichkeiten zu nennen. Genießen Sie Ihren Sommer mit der ganzen Familie in einer der schönsten Regionen Italiens!

Aktivitäten vor Ort: 

Wo in Florenz und Umgebung übernachten? 

Übernachten Sie via GuesttoGuest in einer Wohnung im Herzen Florenz’ oder in einem italienischen Landhaus in der pittoresken Toskana.

 

Unsere Unterkünfte in Florenz

Neapel – Die mystische Küstenstadt am Fuße des Vesuvs

Mit einer Million Einwohner ist Neapel die drittgrößte Stadt Italiens. Direkt am Meer und am Fuß des Vesuvs gelegen, weiß die Stadt durch ihren ganz eigenen Charme zu überzeugen.

napoli
Neapel

Was in Neapel unternehmen?

Nur zwei Autostunden von Rom entfernt (von da aus auch wunderbar mit dem Zug zu erreichen), bietet sich Neapel auch als Tagesausflug an. Die zum Teil am Hang gelegene Altstadt zählt mit all ihren historischen Bauten, Kulturdenkmälern und engen Gassen zum UNESCO Weltkulturerbe. Wenn Sie sich schon im vermeintlichen Geburtsort der Pizza befinden, sollten Sie unbedingt eine Magherita auf neapolitansiche Art kosten. Besuchen Sie den Dom von Neapel, die Galleria Umberto I., das Teatro San Carlo (jahrzehntelang eines der bedeutendsten Opernhäuser Europas), die Überreste Pompejis und genießen Sie den Ausblick vom Castel Sant’Elmo über den Golf von Neapel.

 

Aktivitäten vor Ort:    

Wo in Neapel übernachten? 

Organisieren Sie einen Haustausch und übernachten Sie mit GuesttoGuest direkt in der historischen Altstadt Neapels.

 

Unsere Unterkünfte in Neapel

Wann am besten nach Italien reisen?

Dank des milden Klimas bietet sich ein Urlaub in Italien das ganze Jahr über an.

  • Rom und Florenz: Ganzjährig! Möchte man vor allem einen Städtetrip unternehmen, ist es jedoch von Vorteil die extrem heißen Sommermonate zu meiden.
  • Mailand: Im Winter können Sie sich vor allem beim Shoppen in den Geschäften aufwärmen!
  • Neapel: Frühling und Sommer verleihen der Küstenstadt eine ganz besondere Atmosphäre.

 Wie am besten nach und in Italien reisen?

Ganz gleich ob Rom, Turin oder Mailand, jede Stadt ist ganz bequem mit dem Flugzeug zu erreichen. Florenz und die Toskana sind wunderbar über den Flughafen in Pisa zu erreichen. Ansonsten ist es zuweilen von Vorteil (bspw. besonders in der Toskana) ein Auto vor Ort zu haben, um Tagesausflüge unternehmen zu können. Der Zug (z.B. Rom – Neapel) in Italien ist, im Vergleich zu Deutschland, extrem erschwinglich.

Alle Unterkünfte in Italien sehen