Sachsen: Haustauschferien mit der Familie

Genießen Sie Ihre Ferien in Sachsen mit einem Haustausch

Was Sie über Ferien in Sachsen wissen müssen

Das Bundesland Sachsen im Osten Deutschlands wird als Urlaubsregion zunehmend beliebter. Planen Sie einen Familienurlaub in Sachsen und profitieren Sie von einer unserer rund 100 Unterkünfte in diesem Bundesland.

Ein Haustausch über GuesttoGuest ermöglicht Ihnen günstige Ferien in Sachsen. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über Ausflugsziele und lassen Sie sich Unterkünfte in der Region vorschlagen.

Ausflugsideen für Ihre Ferien in Sachsen

Wenn Sie Ihre Ferien in Sachsen verbringen, sollten Sie die Städte Dresden, Leipzig und Chemnitz auf keinen Fall verpassen.

In Dresden ist die weltberühmte Semperoper ein Muss. Mehrere barocke Bauwerke erfreuen die Besucher der schönen Landeshauptstadt. Das Residenzschloss Dresden ist nicht nur ein sehenswerter Renaissancebau in der Innenstadt, sondern beherbergt auch das Historische Grüne Gewölbe und das Neue Grüne Gewölbe. Eine der reichsten Schatzkunstsammlungen Europas erwartet Sie. Hier trafen sich schon Barack Obama und Angela Merkel zu Obamas erstem Deutschlandbesuch im Jahre 2009. Highlights der Stadt sind vor allem die prunkvolle barocke Frauenkirche, die nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg 1945 zwischen 1994 und 2005 wieder aufgebaut wurde, und der Zwinger. Bei letzterem handelt es sich um einen barocken Gebäudekomplex mit Gartenanlage. Die Errichtung begann im Jahre 1709.

semper-opera-house-222005_960_720
Die prachtvolle Semperoper in Dresden

In  Leipzig erwarten Sie schöne sakrale Bauten, unter anderem die Nikolaikirche, die Thomaskirche, die Paulinerkirche und die Russische Gedächtniskirche. Der Fluss Weiße Elster in Leipzig ist einer der drei größten des Stadtgebietes, die Ufer laden zum Verweilen ein. Genießen Sie in Leipzig einen Kaffee in einem der ältesten Kaffeehäuser Europas: Zum Arabischen Coffe Baum wurde erstmals im Jahre 1556 erwähnt. In der Moritzbastei, einer ehemaligen Befestigungsanlage, finden Sie heute kulturelle Veranstaltungen und das Café Barbakane.

elster-1530597_960_720
Am Fluss “Weiße Elster” in Leipzig

In  Probstheida im Südosten der Stadt können Sie das Völkerschlachtdenkmal besichtigen. Es wurde 1913, 100 Jahre nach der verheerenden Völkerschlacht von Leipzig, eingeweiht. Nach Aufstieg der Stufen bietet das Denkmal einen phänomenalen Panoramablick auf die Stadt.

In Chemnitz erwartet Sie die kleinste mittelalterliche Burg Sachsens: Burg Rabenstein. Zu einem günstigen Preis können Sie die Burg während Ihrer Ferien in Sachsen erkunden.

castle-1463382_960_720
Die Burg Rabenstein in Chemnitz

Das berühmte Erzgebirge sollte auch auf Ihrem Ferienprogramm stehen. Wandern Sie vorbei an Burgruinen und Schlössern, Wasserfällen und Aussichtspunkten. Das Spielzeugmuseum Seiffen im Kurort Seiffen ist ein beliebtes Ausflugsziel für Kinder. Mit dem Kletterwald Greifensteine in Ehrenfriedersdorf finden Sie einen Erlebniskletterwald für Groß und Klein.

GuesttoGuest beitreten

Gastronomie: Was Sie während der Ferien in Sachsen essen können

Das Gemüsegericht Leipziger Allerlei besteht hauptsächlich aus Erbsen, Karotten, Spargel und Morcheln und wird bundesweit gerne als Beilage verwendet. In der feineren Leipziger Küche werden Krebsbutter und Flußkrebse hinzugefügt. Auch wenn die Gastronomie in Leipzig und Dresden gerne etwas extravaganter sein darf, ist die sächsische Küche im Allgemeinen eher deftig und wird typisch deutsch mit Kartoffeln und Teigwaren ergänzt.

christmas-stollen-1084954_960_720
Dresdner Stollen sind besonders in der Adventszeit beliebt

Nachmittags stehen in Sachsen Kaffee und süßes Gebäck auf dem Speiseplan. Dresdner Christstollen sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. In Leipzig wurde zudem das erste Kaffeehaus Deutschlands eröffnet. “Zum Arabischen Coffe Baum” heißt das Kaffeehaus, welches neben einem Kaffee in Paris die älteste Kaffeeschänke Europas darstellt.

nutcracker-577161_960_720
Nussknacker aus dem Erzgebirge

Zur Weihnachtszeit finden Sie im Erzgebirge eine weitere Besonderheit, die mit dem Verzehr von Nüssen zu tun hat: Nussknacker! Nach dem Jahr 1800 wurden die ersten Nussknacker im Erzgebirge gefertigt. Sie sind farbenfroh und weltweit beliebt.

Unsere Unterkünfte in Sachsen

Ein Haustausch bietet tolle Möglichkeiten, bei einem Familienurlaub zu sparen.

Übernachten Sie zum Beispiel bei Isabel und ihrer Familie in Dresden. Die junge Familie lebt in einem Stadthaus, welches 1921 erbaut wurde.

“Die meiste Architektur in diesem Teil der Stadt ist in hervorragendem Zustand und gibt Ihnen einen Eindruck, wie Dresden vor dem Krieg aussah. Im Stadtteil gibt es großzügige Straßen, alte Gebäude, viel Garten und praktisch alle Geschäfte, die man braucht. Hier gibt es viele junge Familien und Studenten. In die Innenstadt zu gelangen, also zum Zwinger, zur Frauenkirche oder dem Theaterplatz, dauert 10 Minuten mit der Trambahn,” erzählt Isabel.

Ferien in Dresden: Haustausch bei Isabel

Auch in Agnes’ kinderfreundlicher Unterkunft in Leipzig können Sie einen schönen Haustausch verbringen.

791943
Ferien in Leipzig: Haustausch bei Agnes

 

“Meine Wohnung liegt außerhalb des Stadtzentrums und ist doch gut erreichbar. Gemütlichkeit und Charme einer Leipziger Altbauwohnung mit kleinem schattigen Kräuterbalkon, urigem Hinterhof und viel Grün zum Sonnen, Hüpfen, Picknicken oder Federballspielen gibt es gratis dazu,” schwärmt Agnes.

 

 

 

 

Auswahl unserer Unterkünfte in Sachsen